Lokalgruppe Warnke

Das "Land für Morgen" gestalten und untersuchen!

Seit 2018 ist das lange Ausbleiben von Regen eine enorme Belastung für die Landwirtschaft. Viele Böden in Cobbel und Umgebung erinnern v.a. in den letzten Sommermonaten an eine Steppenlandschaft. Weit und breit kaum ein grüner Halm. So entschieden sich Christian Warnke und Dr’in Uta Mitsch von der Warnke Agrar GmbH zu handeln und das „Land für Morgen“ zu gestalten. Eine 8,5 ha große Fläche zwischen Cobbel, Polte und Ringfurth mit Gehölzen ist im Herbst 2022 der Start einer geplanten Agroforst-Landschaft.  

Was machen wir?

Wir, die „Lokalgruppe Warnke“, verfolgen und erforschen in Zusammenarbeit mit der Universität Münster als Bürgerwissenschaftler*innen (engl. citizen scientists) die ökologische Veränderung auf der Fläche nach der Baumpflanzung.

Was brauchen wir noch?

Auch wenn wir eine gute inhaltliche und materielle Unterstützung seitens der Studierenden erhalten, suchen wir noch weitere interessierte und begeisterungsfähige Personen und Kooperationspartner*innen verschiedenster Art für die Feldarbeit.

Wer Interesse daran hat, melde sich bitte bei uns – Wir freuen uns auf Euch!

Ansprechperson unserer Lokalgruppe Warnke ist:

agroforst-monitoring@posteo.de