Tag der Agroforstsysteme

ILWA  lädt alle Agroforst-Interessierte nach Münster ein!

An diesem Tag wollen wir gemeinsam mit allen Teilnehmenden zum Thema Agroforstwirtschaft ins Gespräch kommen, dazu bieten wir allen Interessierten ein buntes Programm in Hybridvariante an.

Begrüßen dürfen wir Dr’in Leonie Göbel, die im Rahmen ihrer Tätigkeiten beim Deutschen Fachverband für Agroforstwirtschaft (DeFAF e.V.) über das Thema „Von der Wissenschaft in die Praxis – Vom Hörsaal in den Beruf“ referieren wird.

Auch Burkhardt Kayser ist Mitglied beim DeFAF e.V. und im Bereich der Planung von und Beratung zu Agroforstsystemen seit vielen Jahren tätig. Er wird uns an dem Tag die Vielgestaltigkeit moderner Agroforstsysteme in Mitteleuropa aufzeigen und berichten, wie Bäume und Sträucher in der Landwirtschaft genutzt werden können.

Um den Blick anschließend auf das Münsterland zu richten, laden wir Herrn Dr. Michael Dickeduisberg aus der Landwirtschaftskammer NRW ein. Er wird mit uns die Frage, ob Agroforstsysteme im Münsterland bereits Zukunftspfad oder eher Holzweg sind, gemeinsam erörtern.

Nach den Inputvorträgen wollen wir nochmal in den Austausch kommen. Während eines Workshops werden wir gemeinsam über die Themen Landschaftswahrnehmung, Nutzungskonflikte, Praxistauglichkeit und Kooperationen diskutieren, um ein erstes Stimmungsbild zur Agroforstwirtschaft im Münsterland von den Teilnehmenden einzufangen. 

Beenden werden wir den Tag mit einem Abschlussplenum, bei dem die zentralen Punkte aufgegriffen und gesammelt werden. Die Ergebnisse aus dem Workshop wollen wir aufbereiten und im Anschluss an die Veranstaltung auf unserer Projektwebsite der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. – Um so die Agroforstwirtschaft auch im Münsterland bekannter zu machen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit allen Teilnehmenden!

Zur Online-Regristrierung geht es hier.

(Anmeldung ist bis zum 02.08.2021 23:59 möglich

Für die Teilnahme fallen keine Kosten an.)